Samstag, 3. Oktober 2015

Kalymnos - Herbst Climbing Trip

And they did it again. Zum 3ten mal innerhalb von 12 Monaten geht es für eine Woche nach Kalymnos - Missouri zum klettern. Flug wieder über Mailand - Bergamo mit Ryanair. Hotel Plaza super zentral. Mit dabei Marion, Kurt und Daniela. Dann noch das Men's-Team Dominic, Wolfi, Dani und Bertl.

Und wieder Kalymnos at it's best. Super Wetter, Temperatur Wasser und Luft ca. 25-27°.

4.10. - Kastelli
4.10. - Nachmittag - School. Oraia Stithi, 6b, 4 SL
5.10. - Kastri - super Gebiet, Highlight Principessa Guilia, 6c+
6.10. - Arigonta
7.10. - Telendos South Face, De Charybde en Cila, 7 SL, 6b+
8.10. - Teledos Lambda - super Gebiet
9.10. - Arigonta Skyline
10.10. - Arhi

Und wieder super Beachen, After-Climbing-Beers, Greek-Food bei Rita und Aeagean Kitchen.














Sonntag, 20. September 2015

Climbing Summer 2015

Brüggler - Tante Ju 5c - mit Oli - 06. Juni
Sulzfluh Gemstobelwand - Rialto 6b - mit Dominic - 28. Juni (Bertl, Ivo, Petra, Dani)
Rote Wand - Normalweg - mit Marion, Kurt und Daniela - 11. Juli
Drusenfluh - Kabarett - mit Petra - 18. Juli (Kurt, Ivo, Dani, Roger)
Löwenzähle - Überschreitung - mit Dominic - 20. Sept (Oli, Bertl)

Jahrhundertsommer mit Top-Wetter. Spezielle zwei Outdoor-Nächte im Gauertal über der Lindauer Hütte und am Arlberg in der Nähe vom Spullersee.










Sonntag, 30. August 2015

Matterhorn / Monte Cervino 4478 - Lion Grat

Top Wetter also kurzfristig am Freitag Nachmittag mit Kurt über den San Bernadino in 6h nach Cervigna. Dort mit den e-bikes in 1.30h zum Rifugio Duca degli Abruzzi oder Orionde wo wir nochmal den Luxus eines 2er Zimmers, Dusche und mit einem feinen 3-Gang Menü verwöhnt wurden.

Am nächsten Morgen gemütlich in 4h zum Rifugio Carrell auf 3812m. Relativ einfach mit der ersten steilen Seil-Passage ca. 10m. Traumhaft direkt auf dem Grat gelegen mit unvergleichlichen Ausblicken auf alle Seiten. Da wir die ersten im Rifugio waren hatten wir freie Platzwahl und genügend Zeit um zu kochen, trinken und relaxen. Bis zum Abend ist die Hütte mit ca. 40 Bergsteigern gut belegt.

Die ersten starten um ca. 4.00. Wir gehen um 5.00 Uhr los. Vollmond, winstill, ca. 5°. Perfekte Bedingungen. Die Routenfindung ist auch einfach da einige Seilschaften und Bergführer vor uns sind. Wir gehen das meiste am laufenden Seil, vor dem Pic Tyndal mit Steigeisen und Pickel. Um 10.00 Uhr auf dem Italiener und kurz darauf auf dem Schweizer Gipfel. Traumhafte Ausblicke.

Abstieg - alles abgeklettert, in ca. 5h zum Rifugio und dann nach einer kurzen Pause weiter. Gesamt fast 9h für den Abstieg bis zum Rifugio und von dort im dunkeln mit den Bikes zurück zum Parkplatz. Superhappy und superchick!

Absolute Traumtour. Landschaftlich und klettertechnisch super! Nach dem Piz Buin die 2te Jubiläums Besteigung zum 150er!
















Samstag, 22. August 2015

Piz Buin 3312m - Summer

Mit Marion, Kurt und Daniela zum 150er Jubiläum auf den höchsten Berg Vorarlbergs. Erste Sommerbesteigung.

Am Freitag Nachmittag über den Radsattel in 3h zur Wiesbadner. Dort wie immer super Bedienung und Lager. Am nächsten Morgen um 7.00 Uhr Start über die Grüne Kuppe zum Gletscherbruch. Der Gletscher war durch den warmen Sommer sehr mitgenommen und steil. Über die erste Steilstufe mit ca. 40° Eis auf den Gletscher. Unzählige, meist kleine Spalten. Kletterpassage OK - 5 Stunden zum Gipfel.
Beim Abstieg leider verstiegen - links des Baches mühsam bis zum Stausee.





Samstag, 6. Juni 2015

Alpstein - Fähnligipfel

Übernachtung im schönen, traumhaft gelegenen Berggasthaus Bollenwees. Dann schöne Klettertour auf den Fähnligipfel über die Südwestkante mit Marion.




Samstag, 16. Mai 2015

Piz Palü Freeride-Skitour

Mit der Bahn auf die Diavolezza. Am Samstag ein paar Couloirs links der Hütte gefahren. Am Sonntag über den Gletscher zum Gipfel. Vom Skidepot zum Gipfel und mit Tao direkt vom Gipfel über die Ostflanke abgefahren. Top Bedingungen und Powder. Mit dabei Marion, Tao, Julius, Dominic und Wolfi.






Samstag, 11. April 2015

Kalymnos Climbing Trip

Frühlings-Climbing Trip mit Kurt, Dominic, Ivo, Oli und first time Wolfi. Flug wieder mit Ryanair von Mailand. 3 Zimmer bei Tina's Studios mit dem klassischen Telendos View.
Top Wetter, jeden Tag super Klettertouren, gutes Essen und Fix.
Highlight wieder Telendos Southface. Wings for Life mit Wolfi. Eterna - Kurt und Dominic, Wild Thing - Oli mit Ivo. 2 Stunden Abstieg zum Telendos Hafen und Ausklang bei Rita's.


Telendos South Face


 Wings for Life